Blogpause

bildschirmfoto-2011-10-24-um-18-43-40

Mit der Bitte um Geduld und Nachsicht möchte ich verkünden, dass hier jetzt erst mal Pause ist. Ich habe die Arbeit an einem Roman angefangen und der nimmt gerade ziemlich Fahrt auf. Ich stelle fest, dass beides, Geschichten- und Theologisches schreiben, nicht zusammen geht. Das Büchlein zur Firmung ist beim ersten Verlag angefragt, ein neues nur eingeleitet. Gute Zeit also, was dazwischen zu schalten.

Soviel: Der Roman trägt den Arbeitstitel „Dder kleine Franz – Eine Duderstädter Geschichte zum Vorlesen“. Bin selbst gespannt, wie es sich entwickelt. Wünscht mir Lust und kraft, über Twitter und facebook bin ich immer zu erreichen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Blogpause

  1. Vielleicht, lieber Freund, ist herauszulesen – aus dem s. g. Arbeitstitel: „Dorder und der kleine Franz“. Wer weiß, wer weiß… Smily LOL, u.s.w.

  2. btw.: Wann ist eigentlich der Gedenktag oder zumindest die Komemoradion der Sel. oder Hl. Schwester-Robuste in der Kirche. Ich finde da nichts im Brevier oder im Messbuch? Wenn diese Heilige Frau – und deshalb frage ich – zehn mal auf Deinem Blog in der rechteen „Werbezeile“ vorkommt, muss diese wohl eine herausragende Fürsprecherin für uns sein.

  3. Sorry, werer Freund, für die späte Antwort. War selbst lange Zeit nicht hier….
    Freue mich auch schon. Meine Geschichte wächst beständig. Aber was draus wird, das weiß der Himmel. Bei Amazon wird es sie geben, wenn sich ein leichtsinniger Verleger findet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s