Blogozesenprojekt?

Bildschirmfoto 2013-07-10 um 11.45.26

Werte Leser und Blogozesane,
wie bekannt, habe ich vor Zeiten in Zusammenarbeit mit dem Verlag https://www.bloggingbooks.de/?locale=de ein Buch zu meinem laufenden Thomaskommentar gestaltet. Als ich hier eine Fortsetzung ankündigte, kam Alipius auf die Frage, ob man nicht eine Art Sammelband aus den Blogs der Blogozese gestalten könnte. Zu denken wären da lustige Sachen, Hits, fromme Akzente, Geistliches, Philosophisches und vieles mehr. Zur Gestaltung als solches könnte sich ein Team bilden oder man könnte erst einmal Ideen sammeln. Alles noch offen.
Ich hab gleich mal beim Verlag angefragt. Da zeigt man sich erfreut über die Idee. Es kostet uns nichts, macht ein bisschen Arbeit und gibt, wie bei redlichen Schreibern üblich, minimale Kohle. Da ich schon mein erstes Buch mit denen gemacht habe, würde ich das Manuskript zusammen stellen und mit denen Verlegen.
Das ganze würde zur wunderbaren Tatsache führen, dass wir uns ein Stück Blogozesengeschichte ins Regal schieben können. Wenn’s am Ende pläsiert, könnte man eine Fortsetzungsgeschichte andenken. Was meint Ihr?
Die Frage dient einer ersten Sondierung der Interessenlage. Dabei würde ich mich nicht nur über die Meinung der Bloggerkollegen, sondern ebenso der Leser freuen. Anfragen beantwortet ich gern!

11 Kommentare zu “Blogozesenprojekt?

  1. Ich würde meinen, aus dem real existierenden Blogs. Vielleicht sogar, dass ich einen von Deinem oder sonst einem Blog vorschlagen, der mir besonders gut gefallen hat. Ich dachte an eine Art Querschnitt aus Bloggertagen sozusagen. Vielleicht auch ganz alte Sachen, wie den Katechismus für Bittlinger oder sonst. Ganz gleich. Alles nur Vorschläge…

    • Gute Idee, Thomas, finde ich. Wenn jemand Lust hat, kann er Artikel unter einer Überschrift, „wie alles begann“ zusammenstellen. Wie gesagt, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt…Spannend!

  2. Krieg’s erst jetzt mit.
    Also nur vorab zum Verständnis:

    1) demnach ein „charakteristischer“ guter Beitrag jedes beteiligten Blogs, ist das so angedacht?

    2) Und was ist mit „Querschnitt aus Bloggertagen“ gemeint?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s