2 Kommentare zu “Herzlichen Glückwunsch,

  1. Lieber Johannes, ist es nicht wunderbar, dass wir unseren lieber Benedikt immer noch bei uns haben dürfen und falls wir wieder mal in Rom sein sollten, dann werden wir von der Kuppel Sankt Petri sein kleines „Häuschen“ sehen können. Freu mich schon jetzt darauf!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s